Handschuhe Ergodyne

Von Ergodyne® aus den USA kommt die Hightech-Handschuhserie für professionelle Einsatzkräfte.

Die Firma Ergodyne verschreibt sich seit der gründung 1983 ganz dem Thema Arbeitssicherheit und Produktivität.
Fern ab von Büro und Schreibtisch sollen all diejenigen, die den Elementen ausgesetzt sind besser geschützt werden und produktiver arbeiten können. Von einem besseren Arbeitnehmerschutz profitiert auch immer der Arbeitgeber. Ein stetig wachsendes Portofolio von Patenten, Marken und zufriedenen Anwendern untermauert die Erfolgsgeschichte. Ergodyne steht für High-Tech-Materialien, eine hervorragende Verarbeitungsqualität und Know-How hinter den Produkten.

Armortex:
Die Armor-Tex Faser gehört zu den stärksten Fasern der Welt. In den Disziplinen Zugfestigkeit, Gewicht, Schlagfestigkeit, Abriebfestigkeit und chemische Beständigkeit lässt diese Faser die Konkurrenz aus Herkömmlichen Aramiden, Polyamiden und sogar Carbon weit hinter sich.

Kevlar:
Kevlar ist eine hochleistungs-Aramidfaser. Bereits vor über 50 Jahren von DuPont erfunden ist Sie bis heute eines der am meisten verwendeten Materialien in Schutzkleidungen aller Art.

OutDry Membrane:
Die OutDry Membrane wird mit dem Außenmaterial des Handschuhs verschweißt. Flüssigkeiten werden so schon an der äußeren Schicht des Handschuhs abgewiesen. Das Handklima wird zuverlässig reguliert indem Feuchtigkeit von innen entweichen kann. Gleichzeitig schützt die Membrane von außen vor Wind, Wasser und sogar vor Blut und durch Blut übertragene Krankheiten.
 

 

Zeige 1 bis 6 (von insgesamt 6 Artikeln)